HTML

HTML ist die Abkürzung für HyperText Markup Language. Hiermit ist eine Auszeichnungssprache gemeint, die zum Erstellen von Dokumenten im World Wide Web verwendet wird. HTML ist keine Pogrammiersprache. Es lassen sich bspw. keine mathematische Operationen damit durchführen. HTML definiert die Struktur und das Layout eines Webdokuments anhand sogenannter Tags und Attribute.

Es gibt Hunderte von Tags, mit denen die Informationen in einer Webseite angeordnet oder formartiert werden können. Tags werden bspw. auch verwendet, um Hypertext-Links anzugeben. Auf diese Weise können Referenzierungen zu anderen Elementen oder Websites erstellt werden. Eine vollständige Liste der HTML-Tags findet man auf der WC3-Website.

Für weiterführende Informationen zu

HTML

oder zu anderen Themen aus dem Bereich Online-Marketing und Web-Entwicklung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Glossareinträge

JavaScript

JavaScript ist eine von Netscape entwickelte Skriptsprache, mit der interaktive Funktionen auf einer Website erstellt werden können. JavaScript kann mit HTML-Quellcode interagieren, sodass Webautoren ihre …

Glossar K

Keywords Keywords (Schlüsselwörter) beziehen sich auf ein Wort, Phrase oder Satz, den Werbetreibende in Webseiten- und Marketinginhalten verwenden. Google und andere Suchmaschinen erkennen Keywords bei …